Sternsinger 2020/2021: Diesmal ganz anders

Sternsinger 2020/2021

Alljährlich sind die Sternsinger in Maichingen unterwegs und auch in der Landhaussiedlung gern gesehene Besucher. In diesem Jahr passt sich auch dieser Brauch an die Bedingungen von Corona an.

Anstelle der Besuche bei allen Haushalten waren Segenspunkte geplant. Dies wurde im letzten Nachrichtenblatt in der Vollverteilung kommuniziert. Leider sind nun auch diese nicht mehr möglich. Damit keiner vergeblich wartet oder oder genannte Segenspunkte aufsucht, gibt es nun diese aktuelle Information bei uns auf der Webseite und im Newsletter.

Statt Besuche gibt es Segenspakete

Die Sternsinger bieten alternativ an, den Maichinger Bürgern kleine „Segenspakete“ in die Briefkästen zu werfen, dies erfolgt jedoch ohne weitere Aktion, d.h. kein Sternsingen, keine Spendenmöglichkeit vor Ort. Wer diesen Brief mit Segensaufkleber, Segensgruß und der Vorlage für eine kleine Tür-Segensfeier erhalten möchte, muss sich allerdings aktiv bei den Sternsingern melden.

Folgende alternative Spendenmöglichkeiten gibt es:

Überweisung an die
Kirchengemeinde St. Anna
Kennwort: Sternsingeraktion 2021
Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE73 6035 0130 0003 0003 06
BIC: BBKRDE6BXXX
Hier werden alle eingegangenen Spenden wie jedes Jahr nach der Aktion an die Sternsinger-Organisation (Kindermissionswerk/die Sternsinger) überwiesen.

Online-Spendenaktion via Überweisung, Paypal, Paydirekt oder Kreditkarte über diesen Link oder QR-Code:
https://spenden.sternsinger.de/UvIPk5Ht
2020 Sternsinger Spenden QR-Code

Die Sternsinger haben diese Möglichkeit eingerichtet, damit die Spenden den jeweiligen Sternsingergruppen zugeordnet werden können. Sie landen auf diesem Weg direkt auf dem Konto des Trägers der Aktion Kindermissionswerk/die Sternsinger

Vielen Dank an alle Familien, die wie jedes Jahr oder nun erstmalig bei den Sternsingern helfen möchten.

Aktuelle Informationen bei der kath. Kirchengemeinde:

https://se-magstadt-maichingen.drs.de/kirchliches-leben-in-magstadt-und-maichingen/fuer-zielgruppen/sternsinger.html

Heilig Abend an vielen Orten in Maichingen: 3x in der Landhaussiedlung

Heilig Abend an vielen Orten in Maichingen

An Heilig Abend um 16 Uhr können Menschen in ihrer Nachbarschaft an 17 Orten im Freien kleine ökumenische Gottesdienste mitfeiern, die Weihnachtsbotschaft hören und beten. Das Friedenslicht von Bethlehem kann am Ende nach dem Segen mit einer selbst mitgebrachten Kerze (im Windlicht oder Laterne) nach Hause genommen werden.

Bei uns in der Landhaussiedlung sind drei Orte dabei:

  • Paul-Lincke-Straße 6
  • Silcherstraße 8
  • Im Pflästerle 49

Weitere Infos inkl. Pläne und Kontaktformular zum vorab ausfüllen finden Sie bei den ev. und kath. Kirchengemeinden:

https://www.kirchemaichingen.de/termine-vorschau-und-rueckblicke/#c1352648

https://se-magstadt-maichingen.drs.de/aktuelles/ansicht/news/detail/News/heilig-abend-an-vielen-orten-in-maichingen-4391.html

Landhaus-Information (2020-12) – Rückblick, Videotelefonie, Ausblick mit Weihnachtsgrüßen

2020-Kombi-Jubiläum-Logo-1

Liebe Mitglieder, liebe Familien, liebe Freundinnen und Freunde der Landhaussiedlung,

mit unserer heutigen „Landhaus-Information“ lassend wir dieses sonderbare Corona-Jahr ausklingen.

BVL, Jubiläumsjahr, Corona-Flaute

Die Überschrift bringt es auf den Punkt: Unser BVL feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Sie haben nichts davon gehört und unsere Feier verpasst? Wir leider auch. Wegen Corona herrschte bisher Flaute für alle geplanten Veranstaltungen. Damit geht es uns wie vielen anderen Vereinen. Das ist schade, aber Gesundheit und Schutz unserer Mitglieder und Freund*innen steht aktuell im Vordergrund vor allen anderen Aktivitäten.

Wir blicken jedoch zuversichtlich in die Zukunft und werden zu geeigneter Zeit unsere geplanten Aktivitäten wieder aufnehmen.

Videotelefonie: Näherkommen mit Freunden und Familie

Telefonieren ist kinderleicht, jeder kennt es. Videotelefonie ist fast genauso leicht, nur kennen es noch nicht alle. Die Voraussetzungen für Videotelefonie sind meistens vorhanden: Smartphones, Tabletts und viele Notebooks haben eingebaute Kameras. Auf unserer Webseite zeigen wir Möglichkeiten für einfache und kostenfreie Videotelefonate:
https://www.bvl-maichingen.de/2020/12/12/videotelefonie-naeherkommen-mit-freunden-und-familie/

Als Service für unsere Mitglieder: Möchten Sie sich per Video austauschen und benötigen dabei anfangs Unterstützung? Melden Sie sich bei uns! Gerne helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und der Corona-Regeln soweit wie möglich weiter.

Geschenke zu Weihnachten: BVL Zelt abzugeben *** bereits vergeben ***

Wir verschenken unser großes BVL-Zelt (5 x 12 m) an Mitglieder oder deren Freund*innen.

Wer hat Interesse oder kennt jemand mit Interesse? Einfach melden, gerne auch zur Klärung von etwaigen Fragen zum Zelt.

Blumenpflanz-Aktion im goldenen Herbst

An einem goldenen Herbsttag pflanzte das BVL-Vorstandsteam entlang der Stuttgarter Straße zahlreiche Blumenzwiebeln. Im nächsten Frühjahr sollen diese sprießen zu einer blühenden Blumenwiese:
https://www.BVL-Maichingen.de/2020/10/17/blumen-pflanz-aktion-im-goldenen-herbst/

Ausblick 2021

Corona wird uns voraussichtlich auch die nächsten Monate beschäftigen. Zuerst trifft dies unsere jährliche Mitgliederversammlung. Diese wird bedingt durch den weiteren Coronaverlauf voraussichtlich erstmalig digital stattfinden. Eine Anleitung zur Online-Teilnahme werden wir rechtzeitig allen zusenden.

Im Namen des Vorstandteams wünsche ich allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021 und vor allem: Ganz viel Zuversicht und Gesundheit!

Viele Grüße,
Ulrich Martens
(Für das Vorstandsteam des Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V.)

Videotelefonie: Näherkommen mit Freunden und Familie

Telefonieren ist kinderleicht, jeder kennt es. Videotelefonie ist fast genauso leicht, nur kennen es noch nicht alle. Die Voraussetzungen für Videotelefonie sind meistens vorhanden: Smartphones, Tabletts und viele Notebooks haben eingebaute Kameras.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: So kann man den Gesprächspartner nicht nur hören, sondern auch sehen. Der Austausch mit Nah und Fern zu Freunden und Familie wird so viel lebendiger und eindrucksvoller als nur beim Telefonieren. Der verschärfte Lockdown und die Weihnachtszeit bieten Anlass und Zeit, dies nun selbst auch einmal auszuprobieren.

Wir zeigen beispielhaft Möglichkeiten für einfache und kostenfreie Videotelefonate:
WhatsApp: Bekannt für Text-Nachrichten, unterstützt auch Telefonieren und Video-Telefonie (jeweils mit zwei oder mehreren Teilnehmern gleichzeitig) [Installation von WhatsApp erforderlich]
https://www.whatsapp.com/

Skype: Nachrichten, Telefonieren und Video-Telefonie (jeweils mit zwei oder mehreren Teilnehmern gleichzeitig) [funktioniert direkt im Webbrowser ohne Nutzer-Account bzw. Installation einer zusätzlichen Software]
https://www.skype.com/de/free-conference-call/

Zoom: Ohne Registrierung kann man zu beliebig langen Video-Telefonaten eingeladen werden. Mit Registrierung kann man auch selbst zu beliebig langen Video-Telefonaten mit zwei Teilnehmern einladen. In der kostenfreien Version sind Telefonate mit drei oder mehr Teilnehmern begrenzt auf 40 Minuten, dann ist die Verbindung erneut zu starten.
https://zoom.us/

Es gibt noch viele weitere Lösungen…


Als Service für unsere Mitglieder:
Möchten Sie sich per Video austauschen und dabei von uns unterstützt werden? Melden Sie sich bei uns! Gerne helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und der Corona-Regeln soweit wie möglich weiter.

– – – – – – – – – – – – –

Ergänzung vom 17.12.2020: Bei Zoom über Feiertage keine Begrenzung auf 40 Minuten.

Längere Gespräche sind möglich zu folgenden, konkreten Terminen (jeweils von 10 Uhr am Starttag bis 6 Uhr am Enddatum):

  • 17.12. bis 19.12.
  • 23.12. bis 26.12.
  • 30.12. bis 02.01.

Quelle:
https://www.heise.de/news/Zoom-hebt-40-Minuten-Limit-bei-kostenlosen-Videokonferenzen-auf-4992771.html

Blumenpflanz-Aktion im goldenen Herbst

Blüten für den Frühling

Blüten für den Frühling: An einem goldenen Herbsttag pflanzte das BVL-Vorstandsteam entlang der Stuttgarter Straße zahlreiche Blumenzwiebeln. Im nächsten Frühjahr sollen diese sprießen zu einer blühenden Blumenwiese.

Was uns beim Pflanzen auffiel: Sehr viel Verkehr rauschte lärmend an uns vorbei. Vor allem LKWs sorgten für massive Erschütterungen. Unterhaltungen waren so leider nicht möglich.

Landhaus-Hocketse des BVL zum Sommeranfang – Verschoben auf 2021

Seit 1988 gibt es im Sommer unsere bekannte und beliebte Landhaus-Hocketse. In unserem diesjährigen Jubiläums-Jahr hätten wir am kommenden Freitag zum fünften Mal kurz nach dem Sommeranfang an einem Freitagabend gefeiert. Die Temperaturen in dieser Woche sind sommerlich und lassen wieder einen angenehmen Sommerabend erwarten.

Es wäre so schön… aber: Wie so viele andere Veranstalter müssen auch wir aufgrund der andauernden Corona-Lage unsere Hocketse ins nächste Jahr verschieben. Daher ist die nächste Hocketse geplant für Freitag, den 25. Juni 2021.

Vielen Dank an alle, die auf vielfältige Weise auch in diesem Jahr zu einer gelungenen Hocketse beigetragen hätten. Insbesondere freute ich mich auf die von neuen Unterstützern geplante „Landhaus-Bar“. Nun heißt es noch eine Weile gedulden auf die Umsetzung dieses verlockenden Konzepts.

Sommerliche Serenade im Cafe Konditorei Brunenberg

Gleiches gilt für unsere sommerliche Serenade im Cafe Konditorei Brunenberg: Auch diese verschieben wir ins nächste Jahr.

Das gemütliche und vertraute Beisammensein in unseren geselligen Runden sind wichtige Elemente unserer Veranstaltungen. Zum Schutz unserer Mitglieder und Besucher warten wir mit solchen gemeinsamen Anlässen auf geeignetere Rahmenbedingungen.

Ich wünsche allen gute Gesundheit sowie eine stetige und erlebbare Rückkehr zu einem normaleren Alltag.

Ulrich Martens
BVL-Vorstand

Naturerfahrung zum Anfassen in der Corona-Zeit

„Mir ist sooooo langweilig. Echt, sooooo langweilig. Das kannst Du Dir gar nicht vorstellen!“

Welche Familie mit Kindern hat in den letzten Wochen diesen Ausruf nicht gehört?
Es kann gut sein, dass sich unsere Kinder so lautstark beschwert haben, dass es bis zu den Nachbarn zu hören war, vielleicht haben sie aber auch den Ruf gehört, als sie mit dem Fahrrad bei uns vorbeifuhren.

Auf alle Fälle erhörte Karin Hebrank-Beuttler unseren indirekten Hilferuf – und stand kurz darauf mit einem kleinen Paket Wildblütensamen vor unserer Haustür. „Habt Ihr nicht Lust die Samen in die Beete neben dem Fahrradweg in Richtung S-Bahn zu verteilen?“, fragte sie. Gute Idee. Irgendwo in der Garage haben wir doch auch noch Blumensamen …

An einem schönen Frühlingstag zogen die Jungs (Mädchen waren nicht willkommen!) mit Gartengeräten und Samen „bewaffnet“ los. Allein der Weg dorthin war schon ein kleines Abenteuer. Eine Harke und einen Rechen auf dem Kettcar zu transportieren ist nicht ganz so einfach. Auch die Dame am Spargelstand staunte nicht schlecht als sie Gesellschaft bekam.

Jungs in Action: Aktiv beim Pflanzen

Ruck zuck (so meine Wahrnehmung) waren die Samen in der Erde verteilt. Die Jungs jedoch stöhnten: Sooooo anstrengend! Klar, wer zu Beginn die kleingedruckten Hinweise auf der Packung entziffern muss, ist schon sehr gefordert. Dann kommen noch Teamwork auf Abstand und die Hitze der Sonne hinzu.

Auf dem Rückweg haben Sie sich daher ein Eis als Belohnung mehr als verdient.

Jungs in Action: Stärkung nach vollbrachter Arbeit

„Morgen laufen wir dann wieder hin und transportieren Wasser in Gießkannen, damit die Blumen wachsen können“ – insgeheim hoffen die Jungs allerdings, dass es in der Nacht regnen wird.

Es ist immer wieder ein kleines Wunder – besonders für Kinder: Ein paar Samenkörner werden in die Erde gelegt, ein wenig gegossen und nach wenigen Tagen zeigen sich bereits erste grüne Spitzen, deren Wachstumsfortschritt man danach praktisch täglich beobachten kann. Und irgendwann sind aus den kleinen Körnern stattliche Pflanzen geworden, die farbenfrohe Blüten hervorbringen.

Vielleicht können wir mit unserem kleinen Bericht noch ein paar weitere Gärtner auf den Geschmack bringen – und Eis geht immer!

Im Auftrag der Jungs,
von unserem BVL-Mitglied Kerstin Schmenger

Landhaus-Information (2020-03) – Nachbarschaft & Gemeinschaft: Von uns und für uns!

Liebe Landhaus-Gemeinschaft,

hier bei uns in der Landhaussiedlung haben wir etwas, das vielerorts gerade erst wieder neu entdeckt wird: Eine örtlich bekannte und gepflegt Nachbarschaft. Natürlich, auch bei uns kennt nicht jeder jeden. Aber viele kennen viele andere im lokalen Umfeld unserer Siedlung. Unser Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V. fördert die gemeinschaftlichen Interessen der Bewohner sowie die Pflege des Gemeinschaftslebens im Landhausgebiet – und das nun bereits seit 50 Jahren!

Aktuell gewinnen solche gewachsenen und etablierten Strukturen wieder an Bedeutung: Als Plattform und Infrastruktur helfen sie, aktuelle Herausforderungen zu meistern.

Viele Bewohnerinnen und Bewohner werden in den nächsten Wochen mehr Zeit zu Hause verbringen: Kindertagesstätten, Schulen sowie andere Einrichtungen sind geschlossen.

Als Bürgerverein fördern wir mit unseren Aktionen und Veranstaltungen den Austausch zwischen unseren Bewohnern. In der aktuellen Situation sollen persönliche Kontakte weitgehend reduziert werden. Trotzdem können Kontakte wichtig sein, wenn an der ein oder anderen Stelle Unterstützung erforderlich wird.

In den nächsten Wochen kann es erforderlich werden, dass wir uns gegenseitig unterstützen:

  • Können Sie sich vorstellen, Ihre Nachbarn zu unterstützen?
  • Können Sie sich vorstellen, dass Sie Unterstützung benötigen werden? Welche Bedarfe wären dies?

Wenn es erforderlich wird, unterstützen wir als BVL bei der Vermittlung von Bedarfen und Angeboten:

Dazu gibt es bereits bestehende überregionale Nachbarschaftshilfen, wie z.B. Nebenan.de:
https://nebenan.de/
Über diesen Adresse können Sie sich direkt für unsere Nachbarschaft registrieren.

In Sindelfingen wird mit viel Engagement gerade eine lokale Initiative ins Leben gerufen unter dem Motto „Helfen statt Hamstern!“:
https://helfen-statt-hamstern.de/
Melden Sie sich dort, sofern Sie Hilfe suchen oder anbieten können. Weitere Informationen zur Initiative folgen in Kürze auch in den örtlichen Medien.

Gemeinsam wohnen wir in der Landhaussiedung oder sind als Freunde der Landhaussiedlung eng mit diesen verbunden.

Umriß unserer Landhaussiedlung (Quelle: OpenStreetMaps.org)

Der Umriss unserer Siedlung vereint uns. Er ist die Verbindung zur Gemeinschaft mit unseren Nachbarn im Kernort Maichingen, dem Hinterweil, ganz Sindelfingen und darüber hinaus. Mit unserem Motto „Von uns und für uns“ haben wir bereits bisher sehr viel bewegt.

Ich wünsche mir gemeinsames Engagement für unsere gemeinsame Zukunft: Von uns und für uns!

Viele Grüße,
Ulrich Martens
(Für das Vorstandsteam des Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V.)

Einladung des BVL zur Putzete 2020

Plakat Putzete 2020

! ! ! A B G E S A G T ! ! !

Liebe Mitglieder, liebe Familien und Freunde der Landhaussiedlung,

am Samstag, 28. März 2020 findet die 6. Sindelfinger Putzete in Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim statt.

Wir als BVL beteiligen uns und unterstützen die Putzete, um gemeinsam unsere Umgebung auf einen „sauberhaften“ Frühling vorzubereiten. Erstmalig gibt es einen Bereich für das Hinterweil und die Landhaussiedlung.

Material wie Müllsäcke, Handschuhe und Zangen werden von der Stadt Sindelfingen bereitgestellt.

Wir freuen uns auf diese gemeinsame Aktion mit tatkräftigen Helfer*innen, bei der sowohl Groß und Klein viel Spaß haben. Zur besseren Planung bitte Anmeldung bis 23.03.2020 per Mail, Telefon oder Kontaktformular:

Mail: umwelt@sindelfingen.de
Telefon: 07031/94-751
Kontaktformular:
https://www.sindelfingen.de/start/Klima+Umwelt/Anmeldeformular.html

Bitte geben Sie jeweils das Putzgebiet „Landhaussiedlung“ an. Sie werden dann am Treffpunkt vom BVL mit einer kleinen Überraschung begrüßt.

Geplanter Ablauf:

  • 09:00 Uhr Beginn der Putzete, Treffpunkt Parkplatz Waldfriedhof
  • 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr Ende der Putzete

    Update 11.03.2020: Das Dankeschönfest entfällt aufgrund aktueller Corona-Lage.
    und Fahrt zum Dankeschönfest
  • ab 12:00 Uhr Dankeschönfest mit Essen und Getränken beim Zweckverband Technische Betriebsdienste (Wolfgang-Brumme-Allee 66, Böblingen)
  • gegen 13:00 Uhr Veranstaltungsende

Ausführliche Information über die Putzete inkl. Bereichspläne:
https://www.sindelfingen.de/start/Klima+Umwelt/sindelfingerputzete.html

Ulrich Martens
BVL Vorstand

Putzete - Gemeinsames mit Groß und Klein für eine sauberes Umfeld.
Landhaussiedler bei der Putzete 2018

Berichte über BVL, Jubiläum & Historie

In den letzten Wochen wurde in lokalen und regionalen Zeitungen berichtet über unseren BVL, unser Jubiläum und unsere Historie.

Bericht über BVL Mitgliederversammlung (SZ/BZ 04.02.2020)
Bericht über BVL Mitgliederversammlung (SZ/BZ 04.02.2020)

Bericht über 50 Jahre BVL (Stuttgarter Zeitung, 05.02.2020)
Bericht über 50 Jahre BVL (Stuttgarter Zeitung, 05.02.2020)

Bericht über 50 Jahre BVL (Kreiszeitung Böblinger Bote, 05.02.2020)
Bericht über 50 Jahre BVL (Kreiszeitung Böblinger Bote, 05.02.2020)