Landhaus-Hocketse des BVL zum Sommeranfang – Verschoben auf 2021

Seit 1988 gibt es im Sommer unsere bekannte und beliebte Landhaus-Hocketse. In unserem diesjährigen Jubiläums-Jahr hätten wir am kommenden Freitag zum fünften Mal kurz nach dem Sommeranfang an einem Freitagabend gefeiert. Die Temperaturen in dieser Woche sind sommerlich und lassen wieder einen angenehmen Sommerabend erwarten.

Es wäre so schön… aber: Wie so viele andere Veranstalter müssen auch wir aufgrund der andauernden Corona-Lage unsere Hocketse ins nächste Jahr verschieben. Daher ist die nächste Hocketse geplant für Freitag, den 25. Juni 2021.

Vielen Dank an alle, die auf vielfältige Weise auch in diesem Jahr zu einer gelungenen Hocketse beigetragen hätten. Insbesondere freute ich mich auf die von neuen Unterstützern geplante „Landhaus-Bar“. Nun heißt es noch eine Weile gedulden auf die Umsetzung dieses verlockenden Konzepts.

Sommerliche Serenade im Cafe Konditorei Brunenberg

Gleiches gilt für unsere sommerliche Serenade im Cafe Konditorei Brunenberg: Auch diese verschieben wir ins nächste Jahr.

Das gemütliche und vertraute Beisammensein in unseren geselligen Runden sind wichtige Elemente unserer Veranstaltungen. Zum Schutz unserer Mitglieder und Besucher warten wir mit solchen gemeinsamen Anlässen auf geeignetere Rahmenbedingungen.

Ich wünsche allen gute Gesundheit sowie eine stetige und erlebbare Rückkehr zu einem normaleren Alltag.

Ulrich Martens
BVL-Vorstand

Naturerfahrung zum Anfassen in der Corona-Zeit

„Mir ist sooooo langweilig. Echt, sooooo langweilig. Das kannst Du Dir gar nicht vorstellen!“

Welche Familie mit Kindern hat in den letzten Wochen diesen Ausruf nicht gehört?
Es kann gut sein, dass sich unsere Kinder so lautstark beschwert haben, dass es bis zu den Nachbarn zu hören war, vielleicht haben sie aber auch den Ruf gehört, als sie mit dem Fahrrad bei uns vorbeifuhren.

Auf alle Fälle erhörte Karin Hebrank-Beuttler unseren indirekten Hilferuf – und stand kurz darauf mit einem kleinen Paket Wildblütensamen vor unserer Haustür. „Habt Ihr nicht Lust die Samen in die Beete neben dem Fahrradweg in Richtung S-Bahn zu verteilen?“, fragte sie. Gute Idee. Irgendwo in der Garage haben wir doch auch noch Blumensamen …

An einem schönen Frühlingstag zogen die Jungs (Mädchen waren nicht willkommen!) mit Gartengeräten und Samen „bewaffnet“ los. Allein der Weg dorthin war schon ein kleines Abenteuer. Eine Harke und einen Rechen auf dem Kettcar zu transportieren ist nicht ganz so einfach. Auch die Dame am Spargelstand staunte nicht schlecht als sie Gesellschaft bekam.

Jungs in Action: Aktiv beim Pflanzen

Ruck zuck (so meine Wahrnehmung) waren die Samen in der Erde verteilt. Die Jungs jedoch stöhnten: Sooooo anstrengend! Klar, wer zu Beginn die kleingedruckten Hinweise auf der Packung entziffern muss, ist schon sehr gefordert. Dann kommen noch Teamwork auf Abstand und die Hitze der Sonne hinzu.

Auf dem Rückweg haben Sie sich daher ein Eis als Belohnung mehr als verdient.

Jungs in Action: Stärkung nach vollbrachter Arbeit

„Morgen laufen wir dann wieder hin und transportieren Wasser in Gießkannen, damit die Blumen wachsen können“ – insgeheim hoffen die Jungs allerdings, dass es in der Nacht regnen wird.

Es ist immer wieder ein kleines Wunder – besonders für Kinder: Ein paar Samenkörner werden in die Erde gelegt, ein wenig gegossen und nach wenigen Tagen zeigen sich bereits erste grüne Spitzen, deren Wachstumsfortschritt man danach praktisch täglich beobachten kann. Und irgendwann sind aus den kleinen Körnern stattliche Pflanzen geworden, die farbenfrohe Blüten hervorbringen.

Vielleicht können wir mit unserem kleinen Bericht noch ein paar weitere Gärtner auf den Geschmack bringen – und Eis geht immer!

Im Auftrag der Jungs,
von unserem BVL-Mitglied Kerstin Schmenger

Landhaus-Information (2020-03) – Nachbarschaft & Gemeinschaft: Von uns und für uns!

Liebe Landhaus-Gemeinschaft,

hier bei uns in der Landhaussiedlung haben wir etwas, das vielerorts gerade erst wieder neu entdeckt wird: Eine örtlich bekannte und gepflegt Nachbarschaft. Natürlich, auch bei uns kennt nicht jeder jeden. Aber viele kennen viele andere im lokalen Umfeld unserer Siedlung. Unser Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V. fördert die gemeinschaftlichen Interessen der Bewohner sowie die Pflege des Gemeinschaftslebens im Landhausgebiet – und das nun bereits seit 50 Jahren!

Aktuell gewinnen solche gewachsenen und etablierten Strukturen wieder an Bedeutung: Als Plattform und Infrastruktur helfen sie, aktuelle Herausforderungen zu meistern.

Viele Bewohnerinnen und Bewohner werden in den nächsten Wochen mehr Zeit zu Hause verbringen: Kindertagesstätten, Schulen sowie andere Einrichtungen sind geschlossen.

Als Bürgerverein fördern wir mit unseren Aktionen und Veranstaltungen den Austausch zwischen unseren Bewohnern. In der aktuellen Situation sollen persönliche Kontakte weitgehend reduziert werden. Trotzdem können Kontakte wichtig sein, wenn an der ein oder anderen Stelle Unterstützung erforderlich wird.

In den nächsten Wochen kann es erforderlich werden, dass wir uns gegenseitig unterstützen:

  • Können Sie sich vorstellen, Ihre Nachbarn zu unterstützen?
  • Können Sie sich vorstellen, dass Sie Unterstützung benötigen werden? Welche Bedarfe wären dies?

Wenn es erforderlich wird, unterstützen wir als BVL bei der Vermittlung von Bedarfen und Angeboten:

Dazu gibt es bereits bestehende überregionale Nachbarschaftshilfen, wie z.B. Nebenan.de:
https://nebenan.de/
Über diesen Adresse können Sie sich direkt für unsere Nachbarschaft registrieren.

In Sindelfingen wird mit viel Engagement gerade eine lokale Initiative ins Leben gerufen unter dem Motto „Helfen statt Hamstern!“:
https://helfen-statt-hamstern.de/
Melden Sie sich dort, sofern Sie Hilfe suchen oder anbieten können. Weitere Informationen zur Initiative folgen in Kürze auch in den örtlichen Medien.

Gemeinsam wohnen wir in der Landhaussiedung oder sind als Freunde der Landhaussiedlung eng mit diesen verbunden.

Umriß unserer Landhaussiedlung (Quelle: OpenStreetMaps.org)

Der Umriss unserer Siedlung vereint uns. Er ist die Verbindung zur Gemeinschaft mit unseren Nachbarn im Kernort Maichingen, dem Hinterweil, ganz Sindelfingen und darüber hinaus. Mit unserem Motto „Von uns und für uns“ haben wir bereits bisher sehr viel bewegt.

Ich wünsche mir gemeinsames Engagement für unsere gemeinsame Zukunft: Von uns und für uns!

Viele Grüße,
Ulrich Martens
(Für das Vorstandsteam des Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V.)

Einladung des BVL zur Putzete 2020

Plakat Putzete 2020

! ! ! A B G E S A G T ! ! !

Liebe Mitglieder, liebe Familien und Freunde der Landhaussiedlung,

am Samstag, 28. März 2020 findet die 6. Sindelfinger Putzete in Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim statt.

Wir als BVL beteiligen uns und unterstützen die Putzete, um gemeinsam unsere Umgebung auf einen „sauberhaften“ Frühling vorzubereiten. Erstmalig gibt es einen Bereich für das Hinterweil und die Landhaussiedlung.

Material wie Müllsäcke, Handschuhe und Zangen werden von der Stadt Sindelfingen bereitgestellt.

Wir freuen uns auf diese gemeinsame Aktion mit tatkräftigen Helfer*innen, bei der sowohl Groß und Klein viel Spaß haben. Zur besseren Planung bitte Anmeldung bis 23.03.2020 per Mail, Telefon oder Kontaktformular:

Mail: umwelt@sindelfingen.de
Telefon: 07031/94-751
Kontaktformular:
https://www.sindelfingen.de/start/Klima+Umwelt/Anmeldeformular.html

Bitte geben Sie jeweils das Putzgebiet „Landhaussiedlung“ an. Sie werden dann am Treffpunkt vom BVL mit einer kleinen Überraschung begrüßt.

Geplanter Ablauf:

  • 09:00 Uhr Beginn der Putzete, Treffpunkt Parkplatz Waldfriedhof
  • 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr Ende der Putzete

    Update 11.03.2020: Das Dankeschönfest entfällt aufgrund aktueller Corona-Lage.
    und Fahrt zum Dankeschönfest
  • ab 12:00 Uhr Dankeschönfest mit Essen und Getränken beim Zweckverband Technische Betriebsdienste (Wolfgang-Brumme-Allee 66, Böblingen)
  • gegen 13:00 Uhr Veranstaltungsende

Ausführliche Information über die Putzete inkl. Bereichspläne:
https://www.sindelfingen.de/start/Klima+Umwelt/sindelfingerputzete.html

Ulrich Martens
BVL Vorstand

Putzete - Gemeinsames mit Groß und Klein für eine sauberes Umfeld.
Landhaussiedler bei der Putzete 2018

Berichte über BVL, Jubiläum & Historie

In den letzten Wochen wurde in lokalen und regionalen Zeitungen berichtet über unseren BVL, unser Jubiläum und unsere Historie.

Bericht über BVL Mitgliederversammlung (SZ/BZ 04.02.2020)
Bericht über BVL Mitgliederversammlung (SZ/BZ 04.02.2020)

Bericht über 50 Jahre BVL (Stuttgarter Zeitung, 05.02.2020)
Bericht über 50 Jahre BVL (Stuttgarter Zeitung, 05.02.2020)

Bericht über 50 Jahre BVL (Kreiszeitung Böblinger Bote, 05.02.2020)
Bericht über 50 Jahre BVL (Kreiszeitung Böblinger Bote, 05.02.2020)

Jahresmitgliederversammlung im Rückblick

Jahresmitgliederversammlungen ähneln sich meistens. Was gibt es bei uns neben regulärer Formalia Interessantes zu berichten?

Jubiläen – BVL und Maichingen

Unser Bürgerverein Landhaussiedlung (BVL) ist mit der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung ins Jahr 2020 gestartet. Für uns ist es ein besonderes Jahr: Im April ist unser Geburtstag und wir starten in unser 50stes Vereinsjahr. Unseren runden Geburtstag feiern wir in einem Jahr der Jubiläen in Maichingen (CDU Maichingen, GSV, GSV Chöre, GSV Fußball, Rosstag).

BVL – Aktionen und Herausforderungen

Mit bewährten als auch neuen Veranstaltungen wollen wir unser Jubiläumsjahr gestalten. Dabei geht es uns um das Feiern mit unseren Mitgliedern und die Sichtbarkeit unserer Aktivitäten sowie unserem Engagement für soziale und gemeinnützige Projekte in Maichingen. Ebenso wichtig ist es uns, neue Mitglieder zu gewinnen und den Austausch und das Gemeinschaftsleben in unserer Siedlung zu pflegen. Diese befindet sich mitten in einem Generationswechsel. Eines unserer Vereinsziele ist es, die gemeinsamen Interessen der Bewohner unserer Siedlung zu fördern. Was aber sind diese gemeinsamen Interessen in der heutigen Zeit?

Früher gab es für unseren BVL konkrete Themen, die alle bewegten: Straßen und geplante Straßen um und durch unsere Siedlung, Bebauungspläne angrenzender Wohnbezirke, Infrastruktur, … Heute ist unsere größte Verbindung das gemeinsame Wohnen in der Landhaussiedlung. Daraus gilt es, das gemeinsame Leben und den Austausch in unserer Siedlung zu fördern.

Wahlen

Unser Vorstandsteam wurde nahezu unverändert wiedergewählt. Dr. Hanns-Georg Pipping ist nach langjähriger Tätigkeit nicht mehr zur Wahl angetreten. Wir danken ihm für seine langjährige Zusammenarbeit, Unterstützung und sein Engagement im Vorstand. Rico Grulke wechselte vom außerordentlichen in den regulären Vorstand. Weiterhin bestätigt im Vorstandsteam wurden Ingrid Emmerich, Kristian Günther, Helmut Hofmann, Dragan Rusnov und Ulrich Martens als Vorsitzender.

Vorstands-Team BVL Maichingen
Vorstands-Team BVL Maichingen, v.l.n.r.: Helmut Hofmann, Dragan Rusnov, Ulrich Martens, Ingrid Emmerich, Rico Grulke, Kristian Günther, Hanns-Georg Pipping

Ein besonderer Dank gilt unserem Kassenprüfer und Wahlleiter Hans Dieter Kiener, der routiniert in unterhaltsamer und charmanter Art durch dieses meist trockene Prozedere führte.

Im Anschluss an die Versammlung pflegten wir den Gedankenaustausch beim gemütlichen Beisammensein.

Ulrich Martens
www.BVL-Maichingen.de

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung

Liebe Mitglieder, liebe Familien und Freunde der Landhaussiedlung,

ganz herzlich laden wir Sie ein zur Jahresmitgliederversammlung des Bürgerverein Landhaussiedlung (BVL) Maichingen e.V.

am Donnerstag, 30. Januar 2020, 19 Uhr
im Cafe Konditorei Brunenberg

Dieser Abend ist eine gute Gelegenheit, sich über die Tätigkeiten des BVL zu informieren und um eigene Ideen und Vorschläge einzubringen.

Tagesordnung

  • Begrüßung
  • Berichte und Aussprache zu 2018/19
  • Entlastung des Vorstands
  • Wahlen
  • 50 Jahre BVL: Start Jubiläumsjahr in 2020 – Von uns und für uns!
  • Verschiedenes

Im Anschluss an die Versammlung bieten wir die Möglichkeit zum Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein.

Wir freuen uns, wenn wir Sie an diesem Abend begrüßen können und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

Ulrich Martens
BVL-Vorstand

(Ihre Einladung können Sie auch hier herunterladen.)

Unterhaltsame Autorenlesung in der Bücherei Maichingen

Der Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V. veranstaltete zusammen mit dem Förderverein der Bücherei Maichingen eine unterhaltsame Autoren-Lesung. Der Esslinger Autor Olaf Nägele präsentierte seinen neuen Krimi „Goettle und das Kindle vom Bussen“.

Olaf Nägele liest
Olaf Nägele liest

Die Zuhörer folgten gespannt seinen Ausführungen und genossen seinen eindringlichen Erzählungen. Tiefsinnige Weisheiten verpackte Olaf Nägele in humorvolle schwäbische Mundart. Schnell hat er seine Maichinger Zuhörer für sich eingenommen und diese mit seinem Vortrag begeistert.

Diese Lesung sowie weitere soziale Projekte in Maichingen werden regelmäßig durch den Bürgerverein Landhaussiedlung Maichingen e.V. unterstützt mit dem Erlös vom jährlichen Glühweinverkauf auf dem Maichinger Weihnachtsmarkt.

Ulrich Martens
BVL-Vorstand

Olaf Nägele, umrahmt von Fr. Feger u. Ulrich Martens
Strahlender Olaf Nägele, umrahmt von Fr. Feger und Ulrich Martens

Sommerlicher Serenadenabend 11.07.2019

Impressionen-Serenadanabend 2018

Ankündigung:

Herzliche Einladung zu einer

„Sommerlichen Serenade“

am Donnerstag, dem 11. Juli 2019 um 19:30 Uhr

im Cafe Konditorei Brunenberg, Josef-Lanner-Straße 8

Landhaussiedlung, Maichingen

Bei schönem Wetter findet das Konzert vor, sonst im Cafe Brunenberg statt. (Die Anzahl der Plätze ist jeweils begrenzt.)

Programm:

Josef Haydn (1732-1809)

Streichquartett d-moll, op. 76 No. 2 (Quinten-Quartett)

Antonín Dvořák (1841-1904)

Streichquartett F- Dur, op. 96 (Amerikanisches Quartett)

Ausführende:

  • Yen-Lin Huang (Violine)
  • Dietrich Fischer (Violine)
  • Gunter Held (Viola)
  • Christoph Kugel (Violoncello)

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Landhaushocketse am 28.06.2019

Unsere Hocketse gibt es seit 1988 und sie ist zu einem wichtigen Ereignis in unserer Siedlung geworden. Seit 2016 findet sie erfolgreich am Freitagabend statt. Und das veränderte Catering mit Salat-Buffet, Burger und Kraftbier erfreut sich großer Beliebtheit.

Somit ist auch dieses Jahr am

Freitag, 29. Juni, ab 18 Uhr
unsere

Abend-Hocketse zum Sommeranfang
mit Kinder- und Familienprogramm und gemütlichem Beginn ab 15 Uhr

Die Hocketse findet wie gewohnt in der Silcherstraße und auf der Longin-Wiese statt. Wir haben unseren beliebten Grill im Einsatz. Somit gibt es Steaks, Würste und Kartoffelsalat. Auch die Getränke gibt es weitgehend in bewährter Form.

Unser Bierangebot umfasst auch Craftbeer aus der bekannten lokalen Kraftbierwerkstatt (www.kraftbierwerkstatt.de). Dazu bieten wir frisch gemachte Burger und Pulled Pork.

Beim Salat bitten wir um Spenden. Es wäre schön, wenn der eine oder andere Besucher einfach eine Schüssel Salat mitbringt. Diese Salate stehen dann kostenlos für alle zur Verfügung. Es wäre hilfreich, wenn Sie uns Ihre Salatspende per Mail oder telefonisch mitteilen (info@BVL-Maichingen.de). Eigene Schüsseln bitte mit Namen beschriften. Wer eigenes Geschirr und Besteck mitbringt, hilft Einwegmüll zu reduzieren.

Beim Kinderprogramm wird die Hauptattraktion bereits ab 15 Uhr die Hüpfburg sein. Von 16 – 18 Uhr fährt das Landhausbähnle.

Erstmals gibt es für Kinder eine Tauschbörse für Kinderspielzeug oder -Bücher. Wer möchte, kann eigene Sachen mitbringen und mit anderen tauschen. Ebenso können „ältere“ Kinder nicht mehr benötigte Sachen an „jüngere“ Kinder verschenken.